Die Erfolgsgeschichte begann im Jahre 2000, als die Salzgitter AG die traditionsreichen Mannesmannröhren-Werke aus dem ehemaligen Mannesmann-Konzern übernahm. Ein entschlossener Schritt von weitreichender Bedeutung.

Das rasch wachsende Stahlrohrgeschäft entwickelte sich zu einer der tragenden Säulen des heutigen Stahl- und Technologiekonzerns Salzgitter. Die Rohraktivitäten sind im Unternehmens-bereich Röhren zusammengefasst. Die Mannesmannröhren-Werke GmbH führt und koordiniert alle Röhrengesellschaften direkt. Die Integration des Unternehmensbereichs Röhren in den Salzgitter-Konzern wird durch die jeweiligen Firmennamen der operativen (konsolidierten) Gesellschaften deutlich, in denen sich Salzgitter und Mannesmann als feste Namensbestandteile wiederfinden.

>>  English Version

Skip Intro